Ihre individuelle Behandlung bei Erektionsstörungen | Penisprothese | Erektionsprobleme: Erfahrungsberichte von Betroffenen und Experten | Erfahrungsberichte

Ihre Geschichte – Hören Sie sich die Geschichte von Joy an

Joy ist die Ehefrau von Lael und hat ihren Mann sowohl bei der radikalen Prostataoperation als auch bei der Penisimplantation sehr unterstützt.

Joy ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Penisimplantats.

Inspirierender Partner-Bericht

Sie können Joys Geschichte nicht ansehen? Lesen Sie ihre Geschichte unten

Endet Ihr Sexualleben nach Prostatakrebs?

Nun, es endete eine Weile, bis wir das Implantat fanden. Dann ging es wieder von vorne los. Aber die Dinge änderten sich. Es hatte sich ohnehin vor der Prostataoperation geändert.

Nach der Implantation dauerte es ein wenig, bis sich Lael wohl fühlte weil er nach der Implantation eine starke Schwellung hatte. Es dauerte eine Weile, bis er geheilt und geübt war, es zu benutzen.

Zuerst wollte er, dass ich die kleine Pumpe im Hodensack benutze. Ich stellte fest, dass ich es nicht tun konnte, ohne dass es mir durch die Finger rutschte.

Das war ihm unangenehm, also habe ich das nicht gemacht, aber jetzt funktioniert alles wunderbar.
Es ist anders, weil es keine automatische Funktion für Männer ist. Es ist etwas, das er selbst programmieren kann, so lange er will oder so kurz, wie er will, also ist es in dieser Hinsicht anders, aber es funktioniert alles gut.

Wie sprechen Sie mit Ihrem Partner über erektile Dysfunktion?

Als mein Mann seine Erektion verlor und er den Geschlechtsverkehr nicht irgendwie vollenden oder beenden konnte, war das das Ende für diese Zeit und vielleicht würde es das nächste Mal anders und es würde verschiedene Möglichkeiten geben.

Ich kann hier nicht ins Detail gehen, aber es gibt Mittel und Wege
an die sexuellen Beziehungen mit Ihrem Partner heranzugehen, die dazu beitragen, die Erfolgschancen beim Geschlechtsverkehr zu erhöhen. Man kann ein bisschen abenteuerlicher an das herangehen, was man tut, und das habe ich wohl auch getan, und oft mit Erfolg.

Ich hatte meine eigenen Methoden, um mit Laels Problemen mit der erektilen Dysfunktion umzugehen, aber er wollte natürlich die Injektionen haben.

Es war die Antwort, nicht wahr, und mit dem Implantat gab es keinen Unterschied, wie wir das angehen, aber es hat viel damit zu tun, wie Ihre Beziehung mit ihrem Partner wirklich ist, wie viel Art von Intimität und Reden man untereinander erreichen kann. Wenn Sie also das sexuelle Wohlbefinden Ihres Partners nicht schätzen, würde es dann keine Intimität und auch kein Gespräch geben.

War es wichtig, an Beratungsgesprächen mit Ihrem Partner teilzunehmen?

Ich bin nicht zu jedem Termin gegangen, aber ich bin auf jeden Fall zu einem
Termin vor der Implantation mit Lael gegangen. Wir gingen zum Arzt und das war sehr wertvoll für mich, einfach mehr darüber zu erfahren, wie es in seinem Körper platziert werden würde, wo es platziert werden würde und was es tun würde, wie es funktionieren würde, damit er im Grunde eine Erektion haben könnte,… also ja, es war sehr wichtig für mich, weil es etwas anderes ist, den Arzt darüber sprechen zu hören, als meinen Mann darüber sprechen zu hören. Ich konnte auch ganz andere Fragen stellen, das war gut.

Hat Ihnen das Gespräch mit dem Urologen geholfen, Ihre Erwartungen zu erfüllen?

Ich hatte keine großen Erwartungen, außer dass ich dachte, dass Lael wieder einen Penis haben würde, und das hatte er dann auch.

Das war wunderbar. Es war wunderbar für ihn und weil es wirklich weg war, obwohl diese Art von Haut keine Struktur hatte, aber jetzt ist da eine Struktur. Offensichtlich verleiht ihm das Implantat diese Struktur, diese physische Struktur, und das war wunderbar, ja.

Sind Sie mit dem Ergebnis des Penisimplantats zufrieden?

Ja, in der Tat sehr glücklich. Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen des Penisimplantats. Ich denke, dass es Lael so sehr geholfen hat und uns als Paar. Es hat sich also positiv auf sein Wohlbefinden ausgewirkt und das wirkt sich auch auf uns aus. Also ja, es war sehr gut.

Wie hat sich das Verfahren auf Ihre Beziehung ausgewirkt?

Es ist jetzt 12 Jahre her, dass Lael 2007 den Eingriff hatte. Ich hatte eine Weile Zeit, um mich an das Implantat zu gewöhnen, acht Jahre lang hat es uns sehr gut getan.

Ich meine, wir können bequemen Geschlechtsverkehr haben, ohne dass er seine Erektion verliert. Tatsächlich muss er es abnehmen und es ist anders als es war. Insofern hat er nicht mehr die gleiche Ejakulation oder den gleichen Orgasmus wie früher, aber es gibt immer noch ein Orgasmusgefühl, das er hat, weil ich weiß, dass es das gibt. Ich kann es sagen und er kann es auch sagen. Mit dem Penisimplantat ist zwischen uns viel Freude verbunden, die wir nicht hätten, wenn er das Penisimplantat nicht gehabt hätte. Es hat sich also sehr bewährt.

Teile dieses Video